Netzwerk-Osteoporose e.V.

Organisation für Patientenkompetenz
Aktualisiert am 26.01.2017

Gut zu wissen

Die Beiträge in der Rubrik "Gut zu wissen!" sind als Handreichungen für Selbsthilfegruppen gedacht. Sie dürfen die Beiträge gerne ausdrucken und in Ihrer Gruppenarbeit verwenden.

Die Beiträge werden als PDF-Dateien bereitgestellt. Je nach Dateigröße und Schnelligkeit Ihrer Internet-Verbindung kann es dabei zu längeren Ladezeiten kommen. Die Dateigröße erfahren Sie, wenn Sie mit dem Mauszeiger über dem Download-Symbol verweilen. - Klicken Sie auf den Beitrag, der Sie interessiert.

Osteoporose kennt keine Grenzen - die vier Sprachenbroschüre
deutsch - polnisch - russisch - türkischen








Zeit für Gesundheit - Leitfaden zur Rehabilitation
Zusammengestellt von Karin G. Mertel.








Titelseite Ernährung KompaktERNÄHRUNG, BEWEGUNG und BALANCE
Ein Leitfaden zur knochenstarken Ernährung bei Osteoporose von und mit
Ruth Bauer und Karin G. Mertel.





Naturheilkunde bei Osteoporose von Dr. Michael Elies, Verlag Karl und Veronika Carstens-Stiftung.
Ein Wundermittel gegen Osteoporose hat auch die Naturheilkunde nicht zu bieten. Die gute Nachricht ist: Jeder einzelne kann selbst etwas für sich tun und dem Knochenabbau aktiv entgegensteuern. Gerade bei dieser Erkrankung ist die Kombination von konventioneller Medizin, komplementärmedizinischen Verfahren und einem „knochengesunden“ Lebensstil wichtig.

Haushaltsnahe Dienstleistungen
Seit 2009 können Steuerzahler mehr Förderung kassieren – insgesamt 5710 Euro, wenn sie dem Finanzamt Rechnungen von Handwerkern und anderen Helfern im Privathaushalt vorlegen können. Die Abzüge sind auf drei Positionen verteilt und lassen sich kombinieren. Einen Zuschuss gibt es für Minijobber im Haushalt, für sozialversicherte oder selbstständige Haushaltshilfen sowie für Handwerkerdienste.

Ärzte Zeitung: Patienten-Information
EHEC: Vorbeugen ist das A&O

Hoffnung Gentechnik
Gentechnisch hergestellte Antikörper sind eine beeindruckende neue Medikamentenklasse, und sie markieren den Beginn der individualisierten Medizin. In vielem ähneln sie ihren Vorbildern, die der Körper bildet.

Das Geheimnis der Motivation
Jens Möller, Reha-Klinik Damp, Seute-Deern-Ring 30, 24351 Damp

Was bedeutet Evidenzbasierte Medizin? (EBM)
Zusammenstellung von Netzwerk-Osteoporose e.V.

Wer seine Rechte kennt, kann sie auch nutzen
Zusammenstellung von Netzwerk-Osteoporose e.V.

Wer seine Rechte kennt, kann sie auch nutzen
Original / vollständiger Text vom Bundesministerium der Justiz

Der Dachverband DOP
Gabriele Suppan, Sprecherin des DOP

Calciumaufnahme über Mineralwasser u. Limonaden
Zusammenstellung von Netzwerk-Osteoporose e.V.

Calciumaufnahme aus Milchprodukten
Zusammenstellung von Netzwerk-Osteoporose e.V.

Die Bedeutung von Bisphosphonaten
Zusammenstellung von Netzwerk-Osteoporose e.V.

Der Mensch und sein Knochensystem
Zusammenstellung von Netzwerk-Osteoporose e.V.

 

Drucken